Das erste von zwei Endspielen um den Klassenerhalt wartet in Düren

Das erste von zwei Endspielen um den Klassenerhalt wartet am Sonntag (17 Uhr) auf die Oberliga-Volleyballer des SV Bayer. Allerdings ist die Auswärtsaufgabe in Düren keine leichte. Die Dürener sind Tabellendritter und dürfen sich noch Hoffnungen auf den Aufstiegs-Relegationsplatz machen. Den Abstiegs-Relegationsplatz belegen derzeit die Wuppertaler. Bereits am Samstag treffen mit Hürth und Essen die beiden Teams aufeinander, die der SV Bayer im Kampf um den direkten Klassenerhalt noch abfangen könnte (beide Mannschaften haben zwei Punkte mehr auf dem Konto). Mit einem Sieg würden die Bergischen am Verlierer dieser Partie vorbeiziehen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − fünf =