Die Nerven im Tiebreack-Krimi behalten

Die Oberliga-Volleyballer des SV Bayer haben im Kellerduell mit Humann Essen III Nervenstärke bewiesen. Dank des hart erkämpftes 3:2 (21:25; 25:20; 25:23; 13:25; 15:12)-Erfolges schoben sich die Wuppertaler wieder auf den drittletzten Tabellenplatz vor. Eine 1:3-Niederlage gab es für die Verbandsliga-Damen in Neuss. Der Aufsteiger dürfte nun keine Chance mehr haben auf den Aufstiegsrelegationsplatz haben.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 6 =