30.07.2021 Impfaktion in der Bayer Sporthalle

Ab sofort haben Wuppertalerinnen und Wuppertaler eine weitere Möglichkeit sich gegen Corona impfen zu lassen: Die Stadt organisiert nun auch Impfaktionen vor Ort in den Stadtteilen. Das dezentrale Impfen läuft unkompliziert und ohne Anmeldung.

30.07.2021

15.00 – 18.00 Uhr

VIP-Raum

Bayer Sporthalle

Wer sich vorab informieren möchte, findet weitere Informationen unter den nachfolgenden Links:

Unterlagen zur Impfung mit einem Vektor-Impfstoff (AstraZeneca + Johnson & Johnson) | Wuppertal

Unterlagen zur Impfung mit einem mRNA-Impfstoff (BioNTech Pfizer + Moderna) | Wuppertal

Eine Anmeldung zu dem Termin am 30.07.2021 ist nicht erforderlich. Impfwillige ab 18 Jahren können spontan während der angegebenen Zeiten vorbeikommen. Sie müssen sich lediglich ausweisen können. Auch ein Impfpass wird nicht unbedingt benötigt, dieser wird gerne Vorort ausgestellt.
Es ist allerdings zu beachten, dass in diesem Rahmen nur Erstimpfungen möglich sind.
 
Für die Zweitimpfung  ist  Freitag, den 27.08.2021, 15.00 -18.00 Uhr sind dieselben Räumlichkeiten angedacht. Sollte sich der Ort ändern, erhalten die Impflinge eine Information durch die Stadt Wuppertal.

Weitere Informationen zu mobilen Impfaktionen: Dezentrales Impfen überall im Stadtgebiet | Wuppertal

Aufgrund des derzeitigen Impfstoffkontingents wird zu diesem Termin als mRNA-Impfstoff  vorerst Moderna bereitgestellt.

Dieser Impfstoff soll gemäß STIKO-Empfehlung ab 18 Jahren verimpft werden, ist laut EMA ab 16 Jahren zugelassen. Im Ablauf vor Ort und im Hinblick auf die Zweitimpfungen verändert sich dadurch nichts. Auch bei Moderna ist eine Zweitimpfung nach 4 Wochen am Freitag, den 27.08.2021, 15.00 -18.00 Uhr vorgesehen.

Sollten Impflinge im Alter von 16 – 18 Jahren die mobile Impfaktion aufsuchen, so werden diese an das städtische Impfzentrum am Campus Freudenberg verwiesen. Dort wird der Einzige für diese Altersgruppe zugelassene Impfstoff Biontech/Pfizer dann zur Verfügung gestellt.