Taekwondo: Reduzierter Trainingsbetrieb ab 02.06.2020 möglich

Liebe Vereinsmitglieder,

Ab 02.06. 2020 wird die Taekwondo-Abteilung mit einem reduzierten Trainingsbetrieb starten. Das Training wird bis auf Weiteres nur dienstags und freitags zu den gewohnten Zeiten stattfinden. Um ein reibungsloses Training zu gewährleisten, hier die wichtigsten Regeln:

1. Der Zutritt für TKD-Sportler zum BSZ erfolgt nur durch Freigabe durch einen Trainer.

2. Mund- und Nasenschutz sowie der Trainingsanzug müssen beim Zutritt getragen werden.

3. Die vorgegebene Einbahnstraßen-Regelung innerhalb der Gebäude ist zu befolgen.

4. Das hier hinterlegte Dokument muss mit tagesaktuellem Datum und Unterschrift vorgelegt werden.

Hinweis: Das Warten im Gebäude ist sowohl für Sportler als auch Eltern zur Zeit nicht möglich.

Genauere Infos sowie das Hygiene- und Sicherheitskonzept der Taekwondo-Abteilung finden Sie unter: https://www.sv-bayer.de/taekwondo/